In Italien warten historische Immobilien zum Spottpreis – und einem Haken

„Unglaublich, aber wahr: In Italien sind manche Immobilien mancherorts billiger als eine Tasse Espresso! In drei dünn besiedelten italienischen Regionen kann man ein Haus auf dem Land für nur einen Euro erwerben. Doch einen kleinen Haken hat der Kauf der historischen Immobilien dann leider doch.

Die Bürgermeister der Geisterstädte hoffen mit den günstigen Immobilien mehr Menschen in ihre aussterbenden Gemeinden zu locken, wie die britische Zeitung „Daily Mail“ berichtet. Auf die Käufer würden oft atemberaubende Blicke auf Sehenswürdigkeiten wie den Ätna-Vulkan, saubere Luft oder dichte Wälder warten…………..“

Diesen Artikel vollständig lesen: Komplette Pressemitteilung

Quelle: Focus online


IMMOBILIENSERVICE MUTH - Luftaufnahmen mit Drohne. Fotolia: 129510064

Neue Option für Eigentümer!

Luftaufnahmen und Videos in 4K von Ihrer Immobilie - noch bessere Vermarktung dank Drohne - falls Sie als Verkäufer dies wünschen.