Beitrag auf  DIE WELTonline von Richard Haimann

Profi-Investoren setzen auf deutsche Konsumtempel

Das Transaktionsvolumen mit Handelsimmobilien hat sich im ersten Halbjahr verdoppelt – vor allem ausländische Investoren schlagen zu. Fachmarktzentren sind besonders gefragt. Dafür gibt es drei Gründe.

Die Fassade beeindruckt mit der Mixtur aus Glas und Naturstein. Dahinter locken 140 Geschäfte Woche für Woche mehr als 100.000 Konsumenten zum Shoppen. Mit 76.000 Quadratmetern Verkaufsfläche ist der Boulevard Berlin in Steglitz das zweitgrößte Einkaufszentrum der Hauptstadt – und ein monumentales Beispiel für die neue Lust ausländischer Investoren an deutschen Handelsimmobilien.

Rund 350 Millionen Euro blätterte der französische Shopping-Center-Investor Klépierre indirekt Ende März für den Berliner Konsumtempel hin,……….

Diesen Artikel vollständig lesen: Komplette Pressemitteilung

Quelle: DIE WELTonline


IMMOBILIENSERVICE MUTH - Luftaufnahmen mit Drohne. Fotolia: 129510064

Neue Option für Eigentümer!

Luftaufnahmen und Videos in 4K von Ihrer Immobilie - noch bessere Vermarktung dank Drohne - falls Sie als Verkäufer dies wünschen.