Investitionsbank: Nur noch 85 statt 110 Quadratmeter als Wohnfläche
Von Ulrich Kraetzer

„Die Mietsteigerungen der vergangenen Jahre sind nicht nur ein Ergebnis der gestiegenen Nachfrage. Bei Neubauten spielen vielmehr auch die für die Bauherren gestiegenen Kosten eine erhebliche Rolle. Zu diesem Ergebnis kommt eine kürzlich veröffentlichte Auswertung der Investitionsbank Berlin (IBB), die sich auf Daten des Statistischen Landesamtes stützt. Der Analyse zufolge mussten Bauherren 2008 pro Quadratmeter Wohnfläche rund 900 Euro investieren. Im vergangenen Jahr lag der Preis bereits bei knapp 1300 Euro. Das entspricht einem Anstieg von fast 45 Prozent in sechs Jahren.

Als eine der Ursachen sehen die Autoren des IBB-Papiers neu erlassene Gesetze und Verordnungen sowie Steuern und behördliche Anforderungen an die Baumaterialien. Bund, Länder und Kommunen hätten den Wohnungsbau dadurch bundesweit erheblich verteuert. Zu dieser Einschätzung kommt auch der Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen (BFW). Als Beispiel nannte der stellvertretende Geschäftsführer der BFW, Bernd Strehlow, höhere Anforderungen an den Schallschutz oder behördliche Vorgaben wie die der Energieeinsparverordnung. „Das ist alles schön zu haben, aber es fließt in die Kosten ein“, sagte Strehlow der Berliner Morgenpost. „Die Politiker sollten die Verfahren beschleunigen und Verordnungen auf den Prüfstand stellen“, sagte Strehlow.

Teures Bauland

Laut IBB hat auch die gestiegene Nachfrage von Kapitalanlegern die Preise nach oben getrieben. Die Preise für Bauland sind im Jahr 2013 gegenüber dem Vorjahr um mehr als 33 Prozent gestiegen. Der Berliner Immobilienmarkt habe lange als unterbewertet gegolten. Die Preissteigerungen erfolgten in einem „raschen Tempo“, seien aber eine „regionale Anpassung“………“

Diesen Artikel vollständig lesen: Komplette Pressemitteilung

Quelle: Auszug aus Berliner Morgenpost online03


IMMOBILIENSERVICE MUTH - Luftaufnahmen mit Drohne. Fotolia: 129510064

Neue Option für Eigentümer!

Luftaufnahmen und Videos in 4K von Ihrer Immobilie - noch bessere Vermarktung dank Drohne - falls Sie als Verkäufer dies wünschen.